Presse

Commanders Bambinis starten mit Sieg in die Endrunde

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Die „Kleinsten“ der Commanders Velbert haben ihr erstes Endrundenspiel in Düsseldorf souverän mit 8:0 gewonnen. Gegen die Zweitvertretung der Rams hatten die Gäste das Spiel von Beginn an im Griff und gewannen auch in dieser Höhe verdient. Mit Ausnahme von Nic Habura stand Trainer Christian Mackeldanz der gesamte Kader zur Verfügung.

Bereits nach zwanzig gespielten Sekunden sorgte Käpt’n Lars Nemec mit seinem Treffer dafür, dass die Commanders einen guten Start hinlegten. Gut eine Minute später machte Phillip Bleckmann daraus einen Traumstart, als er von seinem Bruder Moritz angespielt wurde, und zum 2:0 vollendete. Die Hausherren fanden überhaupt nicht ins Spiel und mussten in der 6. Spielminute bereits das dritte Gegentor durch Konstantin Kronawitter hinnehmen. Der zweite Treffer von Lars Nemec, nach Vorlage von Carlotta Lowin in der 7. Spielminute, stellte gleichzeitig den Spielstand nach dem ersten Drittel dar.

Auch im zweiten Spielabschnitt machten die Schlossstädter von Beginn an Druck und waren in der 15. Spielminute durch Phillip Bleckmann bereits zum fünften Mal erfolgreich, der somit auch zwei Tore auf seinem Konto hatte; die Vorlage kam von Lars Nemec. Im Anschluss schalteten die Velberter einen Gang runter und ließen vor dem Tor einige gute Chancen liegen. Kurz vor Drittelende legte Phillip Bleckmann für Lars Nemec auf, der damit seinen Dreierpack komplettierte und das Spiel endgültig entschied.

Im Schlussdrittel erhöhte Tobias Niehaus in der 28. Spielminute nach einem Solo auf 7:0, ehe Konstantin Laukert nach Vorlage von Konstantin Kronawitter den 8:0-Endstand markierte.

Und auch wenn die Tabelle nach nur einem Spiel nicht sehr aussagekräftig ist, setzten sich die Commanders mit diesem Erfolg an die Tabellenspitze. Allzu lange wird man sich darauf jedoch nicht ausruhen können, denn bereits am kommenden Samstag findet das zweite Spiel der Endrunde statt. Ab 13:30 Uhr sind die Langenfeld Devils zu Gast im Velberter Sportzentrum.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung