Presse

Commanders Bambinis überrumpeln Ahauser Maidy Dogs

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die „Kleinsten“ der Commanders haben auch ihr drittes Heimspiel der laufenden Saison für sich entscheiden können. Gegen Tabellenschlusslicht Ahaus gab es einen deutlichen 22:2-Erfolg.

Während die beiden einzigen Treffer der Gäste in der 5. und in der 25. Spielminute fielen, trafen die Velberter beinahe im Minutentakt. Bereits nach dem ersten Drittel stand auf der Anzeigetafel ein deutliches 7:1. Im Mittelabschnitt legten die Commanders neun weitere Tore nach und gingen das Schlussdrittel mit einer 16:1-Führung an. Sechs weitere Tore machten den verdienten Heimsieg perfekt. Die Schlossstädter liegen in der Tabelle nun auf dem dritten Rang.

Aufstellung Commanders: Christofer Steffl; Lars Nemec (6 Tore), Nic Habura (12 Tore, 1 Vorlage), Tobias Niehaus (1 Tor, 3 Vorlagen), Konstantin Laukert (2 Vorlagen), Jana Steffl (1 Tor, 6 Vorlagen), Konstantin Kronawitter (1 Tor, 1 Vorlage), Phillip Bleckmann (1 Tor, 1 Vorlage), Moritz Bleckmann (1 Vorlage)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung