Presse

Niederlage für die Jugend zum Saisonauftakt im Sauerland

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Zum ersten Ligaspiel hieß es am Samstag den 22.03 für unsere Jugend „ ab ins Sauerland zu den Samurais.“
Obwohl die Commanders sich bemühten und trotz dem ungewohnten Hallenboden recht ordentlich spielten, gelang es den Iserlohnern im ersten Drittel gleich fünf mal zu treffen. Nils Nemec war es der nach etlichen guten Chancen endlich den ersten Treffer für Velbert erzielte. So endete das erste Drittel mit 5:1.

Coach Andrzej Olejniczak baute seine Mannschaft mit motivierenden Worten wieder auf bevor es ins zweite Drittel ging. Die Iserlohner setzen ihr temporeiches und körperbetontes Spiel fort. Unsere Jugend versuchte aber alles zu geben um nicht ganz unter zu gehen. Iserlohn konnte auf 7:1 erhöhen bevor Felix Haufe dann für Velbert treffen konnte. Zwei Tore gingen aber dann doch noch aufs Konto der Sauerländer.

Im letzten Drittel sollte sich dann zeigen das die Commanders doch gegen die recht starken Iserlohnern mithalten können. So sorgte dann Nils Nemec mit zwei und Felix Haufe mit einem Treffer noch für ein gewonnenes Drittel und einen Endstand von 11:6.

Im nächsten Spiel treffen die Commanders wieder auf ein Team aus dem Sauerland. Am 25.04 sind die Steelbulls zu Gast in Velbert. Bis dahin wird es noch viel Arbeit geben für das Team und die Trainer.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung