Presse

Das letzte Spiel der Vorrunde bestritten unsere Schüler I gegen die Miners Oberhausen.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Es sollte kein Spiel für schwache Nerven werden.
In der 1. Sekunde gingen unsere Schüler 1:0 in Führung kurze Zeit später glichen die Miners aus.
So ging es das ganze 1. Drittel !! Unsere Schüler legte vor, die Miners glichen aus. Unsere Zuschauer bekamen 6 wunderbare Tore zu sehen.
Das 1.Drittel endete 3:3.

Unsere commanders kamen motiviert aus der Pause und gingen schon kurze Zeit später mit 4:3 in Führung.
Doch die Miners waren nicht weniger motiviert und erzielten keine Minute später den Ausgleichtreffer. Als wir eine 2 Minuten Strafe absaßen nahmen unsere Gäste die Gelegenheit beim Schopf und gingen 4:5 in Führung.
Kurz darauf erhöhten sie auf 4:6.
Zu unserem Leid waren die Gäste trotz Unterzahl gut aufgestellt und erzielten das 4:7. Doch 30 Sekunden später verkürzten wir auf 5:7.
Unsere Schüler gaben alles doch kassierten leider noch 2 Tore.
Wer jetzt dachte unsere Commanders geben sich geschlagen wurde eines Besseren belehrt.
Innerhalb von 3 Minuten erzielten sie Tore!! Es stand 8:9!!
Commanders go !! Schallte es durch die Halle!!
Beide Teams gaben noch einmal alles. Jedoch verwandelten die Miners die Torchancen besser. Und so gewannen sie das Spiel mit einem Endstand von 8:12 und bescherrten uns die 1. Saisonniederlage.

Herzlichen Glückwunsch und Danke für dieses spannende Match.

Ein Wort an unsere Schüler:
genießt Eure Ferien!
Erholt euch!
Ihr habt eine tolle Vorrunde gespielt und steht verdient auf Platz 1
Wir wünschen Euch wunderschöne Ferien und tolle Tage mit Euren Familien und Freunden.

Auf ein neues in der Endrunde!!!